Bibliothek bleibt heute (28.10.2019) geschlossen

Die Bibliothek muss heute leider kurzfristig geschlossen bleiben. Wir bitten um Ihr Verständnis. Nächste Woche hat sie wieder für Sie geöffnet.

Ein Ausflug in die Vergangenheit der Stahlkocher

Als kleines Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit einiger Mitglieder ging es am 18.09.2019 ins Industriemuseum nach Brandenburg an der Havel. Hier ist nicht nur der letzte noch existierende „Siemens-Martin-Schmelzofen“ zu sehen, sondern auch eine Ausstellung über das Brandenburger Fahrzeugbauunternehmen Brennabor.

Mit einem kurzen Video, das die wichtigsten Fakten beinhaltete, begonnen wir unseren Aufenthalt im Museum. Anschließend wurden Helme und Kittel verteilt, um alle Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Im Angesicht der optischen Ausstattung huschte dem ein oder anderen Teilnehmer ein Schmunzeln über das Gesicht. Wir waren jedenfalls hervorragend ausgestattet und die Führung in den Räumlichkeiten konnte beginnen.

Der Rundgang führte uns in die ehemalige Gießhalle, vorbei an der Ofenbühne, hin zur Kantine und den Umkleideräumen der Arbeiter. Man konnte anfassen, bestaunen und fotografieren. Die Dimension der gesamten Anlage war für alle Teilnehmer sehr imposant und somit verließen wir das Museum mit einer Menge an wissenswerten Informationen.

Wissen macht hungrig. Daher ging es anschließend nach Plaue zum Mittagessen. Mit Blick auf die Havel vertieften sich die Gespräche in den soeben noch erlebten Museumsrundgang mit allen seinen Eindrücken.

Gestärkt und zufrieden ging es zurück nach Berlin. Den Teilnehmern war der Spaß, die Freude und das Interesse den gesamten Tag anzusehen.

Impressionen “Lange Nacht der Bilder 2019”

Wer Kunst in Lichtenberg entdecken und erleben wollte, war am 06.September 2019 zur „Lange Nacht der Bilder“ genau richtig. Zu sehen gab es nicht nur die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene des gesamten Bezirks, sondern auch Konzerte und Mitmachprojekt. Wie wir bereits berichteten, war auch die „Soli“ mit dabei. Unsere Lichtprojektion zog nicht nur Mitglieder und Mieter an. Aber schauen Sie selbst.*

* Fotos von Babest Baubetreuungs-und Stadtplanungsgesellschaft mbH

Wir sind mit dabei – 12. Lange Nacht der Bilder 2019

Am 06. September 2019 von 16 – 24 Uhr ist es wieder soweit – die Kunst in Lichtenberg rückt in den Vordergrund und feiert mit vielen Bildern und Begleitmusik ein kulturelles Programm, das sich sehen lassen kann.

Zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Teilnahme an organisierten Bustouren gelangen Sie von einem Austragungsort zum nächsten. Mit dabei sind Ateliers unterschiedlicher Künstler, Galerien und auch wir, die „Soli“. Sie fragen sich wie und warum?

Wir sagen nur: Fassadenkunstwerk Friedrichsfelder Tor!

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Lichtprojektion an unserer berühmten Fassade (Alt-Friedrichsfelde 40, Am Tierpark 12) beeindrucken.

Das ausführliche Programmheft finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters hier.

Stimmungsvolles Sommerfest

Auch wenn das Wetter am Morgen noch nicht nach Sommerfest aussah, kam pünktlich 15:00 Uhr die Sonne heraus und der strahlend blaue Himmel erstreckte sich über unserem Innenhof in Alt Friedrichsfelde. Hier wurde unser diesjähriges Sommerfest am 16.August 2019 ausgetragen.

Über 600 Mitglieder, Mieter und Gäste der Genossenschaft feierten mit uns das traditionelle Sommerfest. Im Innenhof zwischen Kinderspielplatz und Grünfläche konnte man gemütlich neben Kaffee und Kuchen oder etwas Gegrilltem sitzen und das bunte Treiben beobachten.

Ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Comedy und Kindervergnügen war natürlich wieder mit von der Partie. Ob Klein und Groß, Jung und Alt – allen wurde etwas geboten.

Rundherum ein toller Tag mit viel Spaß und guter Laune für die ganze Familie.

 

„Eine runde Sache“ – Fotoausstellung des Fotoklubs Lichtenberg „Lichtblick“ in der Geschäftsstelle

Am 8.Juli 2019 war es wieder einmal so weit. Eine neue Ausstellung hängt in den Räumlichkeiten der „Soli“ und wurde feierlich eröffnet.

Unter dem Titel „Eine runde Sache“ stellen die Hobbyfotografen des Lichtenberger Fotoklubs bereits zum vierten Mal ihre außergewöhnlichen und interessanten Bilder in unserer Geschäftsstelle aus. Zu sehen sind Motive, die mit dem Begriff „eckig“ nichts am Hut haben. Noch bis Ende Oktober haben Sie die Möglichkeit die Ausstellung während der Geschäftszeiten zu besuchen. Viel Spaß.

 

 

Einladung Infoveranstaltung zum 2.Bauabschnitt Kurze Straße 3-3C am 20.05.2019

Fragen über Fragen haben Mietinteressenten, wenn es um ihre zukünftige Wohnung geht. Wann ist der Neubau fertig? Ab wann startet die Vermietungsphase? Wie und wo können wir uns auf eine bestimmte Wohnung bewerben? Wie hoch wird die monatliche Nutzungsgebühr sein?

Um allen Fragen nachzukommen und über wichtige Details zu benachrichtigen, lädt die WG Solidarität eG alle Interessenten am Montag, den 20.05.2019 um 17.30 Uhr zur Infoveranstaltung ins ABACUS Tierpark Hotel in der Franz-Mett-Straße 3-9 ein.

Der Vorstand und die Mitarbeiter stellen Ihnen unseren Neubau vor und erläutern die Grundrisse einiger neuer Wohnungen. Für jede Wohnung liegen Exposés bereit, die Sie am Ende der Veranstaltung für Ihre gewünschte Wohnungsgröße mit nach Hause nehmen können.

Beispielwohnung:

WohnungsnummerNr. 1, 1.Etage mit Terrasse
Anzahl der Zimmer2
Wohnflächeca. 67 qm
vrs. monatliche NutzungsgebührNettokalt – 674,00 €
Betriebskosten – 125,00 €
Heiz-/Warmwasserkosten – 42,00 €
Insgesamt – 841,00 €
Anteile930,00 € zzgl. 100,00 € Eintrittsgeld
weitere AngabenEs besteht die Möglichkeit zur Anmietung eines Tiefgaragenstellplatzes für 87,00 € monatlich.

Aufgrund der hohen Nachfrage, bitten wir um eine telefonische Anmeldung bei Frau Passig oder Frau Mudrack.

Gelungenes Nachbarschaftsfest

Am 11. Mai 2019 fand anlässlich des Tages der Städtebauförderung das zweite Nachbarschaftsfest im Wohngebiet Karl-Marx-Allee II (KMA II) statt. Trotz unbeständigem Wetter mit abwechselnder Sonne und Nieselregen ließen es sich die Anwohner nicht nehmen an der Festlichkeit teilzunehmen. Ob Fotoausstellung, Besichtigung des Kino International oder des Café Moskau sowie leckerer Verpflegungsstände – ein unterhaltsames Programm auf und neben der Bühne wurde wieder einmal geboten. Auch wir waren wie im letzten Jahr wieder mit einem Stand vertreten.

Raum für Kinderträume – Spielplatzeröffnung mit unserer Patenkita „Purzelbaum“

Am 13.05.2019 war es soweit. Ein neuer Spielplatz im Innenhof der Massower Str. / Kurze Str. wurde feierlich eingeweiht. Dazu luden wir Kinder unserer Patenkita „Purzelbaum“ ein.

Symbolisch durchtrennten beide Vorstände das Band zur Eröffnung und brachten einige Kinderaugen zum Strahlen. Anschließend stürmten die anwesenden Kinder Richtung Sandkasten, um alle neuen Spielgeräte und Schaukeln auszutesten.

Mittelpunkt der Spielfläche bilden neben einer Vogelnestschaukel auch verschiedene Klettergeräte wie einen Vierecksturm mit Rutschelement sowie eine Federwippe in Form eines Tretrollers. Ergänzt wurde die Anlage durch Sitzmöglichkeiten mit bequemen Bänken entlang des Sandkastenelements. Das ein oder andere schattige Plätzchen unter einem Baum ist natürlich auch entstanden

Nach erfolgreichem Prüfen gab es für die Kleinen Kekse und Gummibärchen zur Stärkung. Die Kinder strahlten mit der Sonne um die Wette.

Ausfall einiger Kurse in den Frühlingsferien

Die Osterfeiertage stehen vor der Tür und einige unserer Kurse machen Ferien:

Ostermontag (22.04.2019)
– Bibliothek bleibt geschlossen
– Entfall Englischkurs

29.04.2019
– Entfall Englischkurs

01.05.2019
– Entfall Englischkurs
– Entfall Sport für Körper-Geist & Seele
– Entfall Line-Dance