Der Kranz hängt, die Nägel sind versenkt

Richtfest des 2.Bauabschnittes am Friedrichsfelder Anger am 10.10.2019

Mit rund 80 Gästen wurde am Donnerstagnachmittag das Richtfest des Neubaus gefeiert und somit die erste wichtige Etappe abgeschlossen.

Dank des unermüdlichen Einsatzes der Bauarbeiter, die bei den heißen Temperaturen des diesjährigen Sommers ihr „letztes“ Hemd gaben, konnte großartiges geleistet werden.

Weiterlesen

Wer suchet, der findet! Leiter/in Rechnungswesen gesucht!

Wer suchet, der findet! Wer nicht anfängt zu suchen, der kann auch nichts finden. Daher begeben wir uns auf große Suche und wollen Sie als Leiter/in Rechnungswesen mit im Boot haben.

Die WG Solidarität ist genau das wonach Sie suchen? Sie finden sich in diesem Arbeitsfeld wieder und fühlen sich angesprochen? Dann zögern Sie nicht und bewerben Sie sich!

Weitere Informationen sowie die genaue Stellenbeschreibung finden Sie unter Stellenanzeigen.

Ein Ausflug in die Vergangenheit der Stahlkocher

Als kleines Dankeschön für die ehrenamtliche Tätigkeit einiger Mitglieder ging es am 18.09.2019 ins Industriemuseum nach Brandenburg an der Havel. Hier ist nicht nur der letzte noch existierende „Siemens-Martin-Schmelzofen“ zu sehen, sondern auch eine Ausstellung über das Brandenburger Fahrzeugbauunternehmen Brennabor.

Mit einem kurzen Video, das die wichtigsten Fakten beinhaltete, begonnen wir unseren Aufenthalt im Museum. Anschließend wurden Helme und Kittel verteilt, um alle Vorsichtsmaßnahmen einzuhalten. Im Angesicht der optischen Ausstattung huschte dem ein oder anderen Teilnehmer ein Schmunzeln über das Gesicht. Wir waren jedenfalls hervorragend ausgestattet und die Führung in den Räumlichkeiten konnte beginnen.

Der Rundgang führte uns in die ehemalige Gießhalle, vorbei an der Ofenbühne, hin zur Kantine und den Umkleideräumen der Arbeiter. Man konnte anfassen, bestaunen und fotografieren. Die Dimension der gesamten Anlage war für alle Teilnehmer sehr imposant und somit verließen wir das Museum mit einer Menge an wissenswerten Informationen.

Wissen macht hungrig. Daher ging es anschließend nach Plaue zum Mittagessen. Mit Blick auf die Havel vertieften sich die Gespräche in den soeben noch erlebten Museumsrundgang mit allen seinen Eindrücken.

Gestärkt und zufrieden ging es zurück nach Berlin. Den Teilnehmern war der Spaß, die Freude und das Interesse den gesamten Tag anzusehen.

Der Neubau wächst weiter

Die äußere Hülle unseres Neubaus ist annähernd fertiggestellt und ein großer Schritt zum fertigen Haus ist somit fast vollbracht.

Bleiben Sie weiterhin gespannt und schauen Sie wie der Neubau bereits in einem Monat erscheinen wird.

Impressionen “Lange Nacht der Bilder 2019”

Wer Kunst in Lichtenberg entdecken und erleben wollte, war am 06.September 2019 zur „Lange Nacht der Bilder“ genau richtig. Zu sehen gab es nicht nur die Vielfalt der Kunst- und Kulturszene des gesamten Bezirks, sondern auch Konzerte und Mitmachprojekt. Wie wir bereits berichteten, war auch die „Soli“ mit dabei. Unsere Lichtprojektion zog nicht nur Mitglieder und Mieter an. Aber schauen Sie selbst.*

* Fotos von Babest Baubetreuungs-und Stadtplanungsgesellschaft mbH

Hurra, sie ist da! Die neue Ausgabe der Soli-Kompakt bald in Ihren Briefkästen!

Der Sommer geht in die nächste Runde und wir freuen uns auf einen herrlichen Spätsommer auf dem Balkon mit der neuen Soli-Kompakt.

In dieser Ausgabe erwarten Sie nicht nur die lebhafte Berichterstattung unseres diesjährigen Sommerfestes, sondern auch wichtige Informationen über die derzeitige Entwicklung des Berliner Wohnungsmarktes. Natürlich möchten wir Ihnen das Ergebnis unserer diesjährigen Mitgliederumfrage nicht vorenthalten. In unserem Titelthema dreht sich alles um Wohnzufriedenheit und co.

Viel Spaß beim Lesen!

Wenn Sie nicht auf die Papierausgabe warten wollen, dann können Sie sich die aktuelle Ausgabe auch gleich hierals PDF herunterladen.

 

Wir sind mit dabei – 12. Lange Nacht der Bilder 2019

Am 06. September 2019 von 16 – 24 Uhr ist es wieder soweit – die Kunst in Lichtenberg rückt in den Vordergrund und feiert mit vielen Bildern und Begleitmusik ein kulturelles Programm, das sich sehen lassen kann.

Zu Fuß, mit dem Rad oder mit der Teilnahme an organisierten Bustouren gelangen Sie von einem Austragungsort zum nächsten. Mit dabei sind Ateliers unterschiedlicher Künstler, Galerien und auch wir, die „Soli“. Sie fragen sich wie und warum?

Wir sagen nur: Fassadenkunstwerk Friedrichsfelder Tor!

Kommen Sie vorbei und lassen Sie sich von der Lichtprojektion an unserer berühmten Fassade (Alt-Friedrichsfelde 40, Am Tierpark 12) beeindrucken.

Das ausführliche Programmheft finden Sie auf der Internetseite des Veranstalters hier.

Ende der Bewerbungsfrist

Noch auf der Suche? Seien Sie schnell – Bewerbungsfrist endet

Der 2. Bauabschnitt unseres Neubaus Kurze Straße 3-3C nimmt Gestalt an. Und somit auch die Frage: Wer zieht ein?

Wie auf unserer Infoveranstaltung bekanntgegeben, können Sie sich noch bis zum 31. August 2019 auf gewünschte Wohnungen bewerben. In einigen Tagen läuft diese Bewerbungsfrist ab. Spätere Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Bei weiteren Fragen kontaktieren Sie bitte die Vermieterinnen:

Frau Passig – Alt-Friedrichsfelde 31, 10315 Berlin, 2. Etage, Telefon: 030/27875287

Frau Mudrack – Schillingstraße 30, 10179 Berlin, Telefon: 030/27875227

Stimmungsvolles Sommerfest

Auch wenn das Wetter am Morgen noch nicht nach Sommerfest aussah, kam pünktlich 15:00 Uhr die Sonne heraus und der strahlend blaue Himmel erstreckte sich über unserem Innenhof in Alt Friedrichsfelde. Hier wurde unser diesjähriges Sommerfest am 16.August 2019 ausgetragen.

Über 600 Mitglieder, Mieter und Gäste der Genossenschaft feierten mit uns das traditionelle Sommerfest. Im Innenhof zwischen Kinderspielplatz und Grünfläche konnte man gemütlich neben Kaffee und Kuchen oder etwas Gegrilltem sitzen und das bunte Treiben beobachten.

Ein abwechslungsreiches Programm aus Musik, Tanz, Comedy und Kindervergnügen war natürlich wieder mit von der Partie. Ob Klein und Groß, Jung und Alt – allen wurde etwas geboten.

Rundherum ein toller Tag mit viel Spaß und guter Laune für die ganze Familie.

 

Vorfreude auf unser Sommerfest am 16.08.2019

Nach den vielen tropischen Sommertagen freuen wir uns mit Ihnen liebe Mitglieder auf unser traditionelles Sommerfest am 16.08.2019 von 15.00-20.00 Uhr im Innenhof Massower Straße 15-19 in Friedrichsfelde.

Ein kunterbuntes Programm für Klein und Groß, für Jung und Alt steht wieder vor der Tür. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl mit Essen und Getränken gesorgt. Vergessen Sie nicht Ihre Einladung mitzubringen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.