Unser Neubau nimmt Gestalt an

Tatkräftig haben sich die Bagger in den vergangenen Monaten in die Tiefe gegraben. Nun wächst der Neubau, optisch als auch im übertragenden Sinn, aus der Baugrube heraus.
Besonders gut erkennbar sind neben der Umrisse der Erdgeschosswohnungen auch die Einfahrt in die Tiefgarage.

Schritt für Schritt wird in den kommenden Monaten Etage für Etage entstehen.
Wir halten Sie weiter auf dem Laufenden.

 

 

 

Einladung Infoveranstaltung zum 2.Bauabschnitt Kurze Straße 3-3C am 20.05.2019

Fragen über Fragen haben Mietinteressenten, wenn es um ihre zukünftige Wohnung geht. Wann ist der Neubau fertig? Ab wann startet die Vermietungsphase? Wie und wo können wir uns auf eine bestimmte Wohnung bewerben? Wie hoch wird die monatliche Nutzungsgebühr sein?

Um allen Fragen nachzukommen und über wichtige Details zu benachrichtigen, lädt die WG Solidarität eG alle Interessenten am Montag, den 20.05.2019 um 17.30 Uhr zur Infoveranstaltung ins ABACUS Tierpark Hotel in der Franz-Mett-Straße 3-9 ein.

Der Vorstand und die Mitarbeiter stellen Ihnen unseren Neubau vor und erläutern die Grundrisse einiger neuer Wohnungen. Für jede Wohnung liegen Exposés bereit, die Sie am Ende der Veranstaltung für Ihre gewünschte Wohnungsgröße mit nach Hause nehmen können.

Beispielwohnung:

WohnungsnummerNr. 1, 1.Etage mit Terrasse
Anzahl der Zimmer2
Wohnflächeca. 67 qm
vrs. monatliche NutzungsgebührNettokalt – 674,00 €
Betriebskosten – 125,00 €
Heiz-/Warmwasserkosten – 42,00 €
Insgesamt – 841,00 €
Anteile930,00 € zzgl. 100,00 € Eintrittsgeld
weitere AngabenEs besteht die Möglichkeit zur Anmietung eines Tiefgaragenstellplatzes für 87,00 € monatlich.

Aufgrund der hohen Nachfrage, bitten wir um eine telefonische Anmeldung bei Frau Passig oder Frau Mudrack.

Baugrube für den Neubau entsteht

Der Neubau unseres 2.Bauabschnittes in Friedrichsfelde hat sichtbare Fortschritte gemacht. Seit einigen Wochen graben sich die Bagger tatkräftig Meter um Meter in die Tiefe.
Voraussichtlich Mitte 2020 soll der Neubau fertiggestellt sein.

Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Zweiter Tag der offenen Baustelle

Großer Andrang bei  Besichtigungen

Nachdem die ersten Mieter Anfang Mai 2017 die Wohnungen im Aufgang  Massower Str. 22 bezogen haben, fand am 18.05.2017 von 16.00-19.00 Uhr ein zweiter Tag der offenen Baustelle bei herrlichem Sonnenschein statt.

Der Vorstand informierte zum aktuellen Baugeschehen und anschließend führten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Genossenschaft die zukünftigen Bewohner der Aufgänge Massower Str. 24 und 24A in Ihre neuen  Wohnungen. Auch wenn die Aufzüge noch nicht fertiggestellt waren und die Bauarbeiten noch im vollen Gange sind, zeigten sich die zukünftigen Mieter sehr  zufrieden mit dem  was Sie zu sehen bekamen, besonders mit den großen geräumigen Balkonen und den großzügig gestalteten Bädern.

Da die geplanten Fertigstellungstermine für beide Aufgänge zum 01.07. bzw. 01.08.2017 eingehalten werden, können nun die konkreten Umzugspläne und Überlegungen zur Einrichtung der  neuen Wohnung beginnen.

Für alle 55 Wohnungen des 1. Bauabschnittes gibt es verbindliche Mietinteressenten und auch für den geplanten 2. Bauabschnitt ist bereits Nachfrage vorhanden.

 

Tag der offenen Baustelle

Staunen, vermessen und Umzug planen

Am 31. März waren ab 13 Uhr zukünftige Bewohner zur Baustellenbesichtigung des 1. Bauabschnittes „Am Friedrichsfelder Anger“ eingeladen. Die „Soli“ errichtet hier in ruhiger, verkehrsgünstiger Lage zunächst 55 Wohnungen für alle Generationen zu genossenschaftlich fairen Konditionen. Bis auf eine Wohnung ist bereits alles vermietet.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Genossenschaft führten die neuen Bewohner der Massower Str. 22 und 22A in die Wohnungen, wo sofort Zollstock oder Papier gezückt und Gedanken zur künftigen Einrichtung entwickelt wurden.

Um die Wartezeit zu verkürzen, gab es Getränke und die Gelegenheit, die zukünftigen Nachbarn im Gespräch kennen zu lernen. Der Bezug der Wohnungen beginnt ab dem 01. Mai.2017.