Der erste Spatenstich ist getan

Erst der Aushub, dann der Keller, danach geht‘s immer schneller! (unbekannt)

Der Neubau des Wohnobjektes ,,Am Friedrichsfelder Anger‘‘ in der Massower Str. 22-24 A in Berlin-Lichtenberg mit 55 Wohnungen schreitet schnellen Schrittes voran. Dementsprechend wurde am 08.04.2016 der erste symbolische Spatenstich vom Vorstand und den Mitgliedern des Aufsichtsrates vor den ersten, bereits angehäuften Sandbergen ausgeführt. wohnungsbaugenossenschaft-solidaritaet_spatenstich2
Bei perfekten Bauwetter – strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen, wurde ordentlich gegraben und geschaufelt, was allen Beteiligten sichtbar Spaß bereitete. Bereits am 10.05.2016 steht die Grundsteinlegung bevor. Es soll keine Zeit verloren gehen, Mitte des Jahres 2017 soll alles stehen.

 

Neubau ,,Am Friedrichsfelder Anger‘‘.

Die Solidarität baut im 60. Jubiläumsjahr.

Am 10.05.2016 legt die Wohnungsbaugenossenschaft Solidarität eG den Grundstein für den Neubau des Wohnobjektes ,,Am Friedrichsfelder Anger‘‘ in der Massower Str. 22-24 A in Berlin-Lichtenberg. Der symbolische erste Spatenstich erfolgte am 08.04.2016 durch den Vorstand und die Mitglieder des Aufsichtsrates.

Auf dem rund 12.000 Quadratmeter großen Grundstück entstehen auf sechs Etagen insgesamt 55 Mietwohnungen. Die neuen Wohnungen variieren zwischen zwei und vier Zimmern. Alle Wohnungen in dem Neubau erhalten barrierefreie Zugänge, auch die Erschließung des Grundstücks erfolgt barrierearm. Alle Wohnungen werden darüber hinaus mit Balkon oder Terrasse ausgestattet.

wohnungsbaugenossenschaft-solidaritaet_neubauDie neuen Wohnungen weisen einen hohen energetischen Standard (mind. KfW 70 Energieeffizienzhaus) unter Beachtung der Wirtschaftlichkeit zur Senkung der Wohnnebenkosten aus.

Wir freuen uns, dass wir im 60. Jubiläumsjahr unserer Genossenschaft mit unserem Neubau in Lichtenberg unseren Bestand schon bald um 55 Wohnungen erweitern und Raum schaffen für modernes, energieeffizientes und generationsübergreifendes Wohnen im Grünen mit sehr guter Verkehrsanbindung und Infrastruktur.

Die Fertigstellung der neuen Wohnungen und deren Vermietung ist Mitte des Jahres 2017 geplant. Gegenwärtig liegen bereits mehr als 100 Interessenbekundungen für die neuen Genossenschaftswohnungen vor. Eine Informationsveranstaltung für die Interessenten ist für den 10. Juni 2016 geplant.